Sonntag, 29. Oktober 2017

-Rezension/Werbung- Verflixte Liebe - Lie for Love 1 ( Amy M. Soul)

Twin_Kati´s Rezension zum Buch

"Verflixte Liebe (Lie for Love 1)" von Amy M. Soul

Seitenzahl (Printausgabe): ca. 316
Verlag: Weibsbilder-Verlag
Preis Taschenbuch: 12,95 € 
Preis E-book: 4,99 €
Bewertung: 4 / 5

Inhaltsangabe:
Anna wohnt erst seit kurzem in Essen. Sie wollte die Flucht von ihrem damaligen Leben mit einem totalen Neuanfang abschließen.
Sie trifft auf Leon und sie verliebt sich beinahe so schnell in ihn, wie sie auch bei ihm eingezogen ist. Alles wäre perfekt, gäbe es nicht Ben. Ihn hatte sie kurz vor Leon kennengelernt und die Gefühle zu ihm verwirren sie. Alle warnen sie, doch Anna ist trotzdem der Meinung, dass diese Freundschaft funktionieren könnte.
Während Leon beruflich weg muss, passiert, was nie passieren darf. Natürlich wird Anna von ihrem Gewissen geplagt und schließlich kommt alles raus. Annas Leben gerät völlig außer Kontrolle und ein folgenreiches Fiasko scheint unabwendbar.
Wird Leon ihr verzeihen können? Und wird ihr Leben wieder genauso schön wie zuvor? Was wiegt mehr? Die Liebe oder der verratene Stolz eines Mannes?


Meine Meinung:

Das es sich hierbei um ein Liebesroman handelt sieht man dem Cover ja schon an, Titel und Inhaltsangabe klingen auf jedenfall sehr vielversprechend, wenn man dieses Genre mag.

Eine der Hauptprotagonisten im Buch ist ja Anna, sie fand ich schon recht nett - allerdings war sie mir hin und wieder doch zu unentschlossen, was sie aber trotzdem nicht unsympathisch machte. Leon gefiel mir von Beginn an echt gut, mit seiner hilfsbereiten Art, hat er mich sofort überzeugt. Ben, ist für mich schwer einschätzbar. Von den anderen Nebencharakteren haben mir vorallem Stefanie und Phil gefallen.

Was die Handlungen betrifft, waren sie einem Liebes/Erotikroman entsprechend - für mich unterhaltsam - auch die Erotikszenen haben mir gefallen. Außerdem endet es an einer interessanten Stelle, man möchte gern erfahren wie es weitergeht.

Der Schreibstil ist nach wie vor angenehm und flüssig zu lesen.

Schlussbewertung:

Ein durchaus guter Liebes-/Erotikroman, der mich überzeugen konnte, es hätte noch ein paar mehr "Höhepunkte" geben könnten, aber unterhaltsam war es immer - ich vergebe 4 von 5 Punkten (eigentlich eine Wertung von 4,5 Punkten) 
*Vielen dank an die Autorin Amy M. Soul fürs zur Verfügung stellen des Rezensions Exemplars*

Keine Kommentare:

Kommentar posten