Samstag, 7. Oktober 2017

-Rezension- Alles nur Vertrauenssache ?! (Franziska Erhard)

Twin_Kati´s Rezension zum Buch

"Alles nur Vertrauenssache ?!" von Franziska Erhard 

Seitenzahl (Printausgabe): ca. 372
Verlag: Eigenverlag/Selfpublishing
Preis Taschenbuch: 12,99 €
Preis E-book: 0,99 €
Bewertung:  5 / 5

Inhaltsangabe:
Jess Miller ist die geborene Optimistin und geht das Leben gerne locker an. Sie ist ungebunden, unkonventionell und kleinen Abenteuern nicht abgeneigt. In den vergangenen Jahren hat sie sich einen Namen als Designerin gemacht und mit einem eigenen Store soll sich nun der nächste Traum erfüllen.
Doch dann passiert etwas, womit sie nie gerechnet hätte, denn Jess gerät in den Fokus der Medien. Eine regelrechte Rufmordkampagne beginnt, die bald ihre gesamte Existenz bedroht. Und die Insiderinformationen deuten darauf hin, dass jemand aus ihrem nächsten Umfeld dahintersteckt. Über Nacht findet sie sich in einer vollkommen anderen Welt, die ihr alle Leichtigkeit nimmt und sie vor völlig neue Fragen stellt: Wie weit sollte dein Vertrauen gehen? Wo beginnt und endet Liebe? Und wie weit kann man gehen, wenn man etwas schützen will, das wirklich wichtig ist?


Meine Meinung:

Da ich bereits die anderen beiden Teile der Buchreihe kannte, wollte ich natürlch wissen wie die Geschichte zu Jess erzählt wird. Hierbei find ich das Cover wieder richtig toll, es passt - auch von den gewählten Elementen her, richtig gut zum Inhalt des Buches. Den Titel find ich ebenso treffend gewählt.

Die Hauptprotagonistin Jess, die auf mich eigentlich auch schon in den anderen Büchern sehr sympathisch wirkte, ist eine sehr positive Person, das hat mir gut gefallen, allerdings wurde ihr das auch etwas zum Verhängnis. Natürlich lernt man auch hier wieder einige neue Charaktere kennen, vorallem Colin hat mir dabei gut gefallen. Ihre Freunde Rose und Liam haben mich aber auch überzeugen können. Lediglich Luke war irgendwie ein Rätsel für mich, was nicht ganz unbegründet war, aber natürlich kann ich diesbezüglich nichts genaueres verraten. Toll find ich, das man auch immer wieder auf vertraute Personen trifft.

Ja, was gibt es zu den Handlungen zu sagen - diese fand ich bemerkenswert, einerseits echt unterhaltsam, manchmal wirklich überraschend und außerdem haben sie oftmals doch zum nachdenken angeregt. Franziska Erhard, die Autorin, schafft es mich mit ihren Bücher (vorallem mit dieser Buchreihe), immer wieder in ihren Bann zu ziehen, durchweg möchte man hier wissen wie es weiter geht, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.

Sehr überzeugend find ich nach wie vor den locker, leicht und flüssig zu lesenden Schreibstil. Ich hoffe wirklich sehr, das es in dieser Reihe noch mehr Bücher geben wird, denn ich würde mich auf ein Wiedersehen mit alten Bekannten und auch neuen Charakteren sehr freuen!

Schlussbewertung:

Sehr schönes Buch, was nicht nur ein typischer Liebesroman ist, sondern wirklich viel mehr ist und richtig tiefgründig endet - ich kann es jeden nur empfehlen und vergebe natürlich volle Punktzahl...


Keine Kommentare:

Kommentar posten