Montag, 17. Juli 2017

-Rezension- Melody of Eden 2 (Sabine Schulter)

Twin_Kati´s Rezension zum Buch

"Melody of Eden 2: Blutwächter" von Sabine Schulter

Seitenzahl (Printausgabe): ca. 351
Verlag: Dark Diamonds
Preis Taschenbuch: -
Preis E-book: 4,99 €
Bewertung:  5 / 5

Inhaltsangabe:
**Eine Liebe, so weitreichend wie der Horizont**
Allmählich beginnt Mel, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen, und es dank Eden sogar zu genießen. Aber noch immer sorgt ihr Widersacher Rufus mit seinen perfiden Plänen für großes Chaos. Die Vampire beschließen, ihn ein für alle Mal zu stoppen, und verbünden sich mit den Einheiten der anderen Bezirke. Dass daraufhin ausgerechnet die gutaussehenden und manipulativen Vampirzwillinge des Mittelbezirks ein Auge auf Mel werfen, passt Eden gar nicht. Er muss lernen, endlich zu seinen Gefühlen für Mel zu stehen, und das am besten so bald wie möglich. Denn wenn Rufus erst mal mit seiner Vampirarmee aufwartet, könnte es dafür bereits zu spät sein…

Meine Meinung:

Nachdem ich so beeindruckt von Band 1 dieser Reihe war, war ich gespannt drauf wie es hierbei weiter geht. Das Cover find ich wieder richtig klasse, es ist auch farblich richtig schön gewählt.

Zu den Hauptprotagonisten brauch ich nicht mehr viel zu sagen, Mel und auch Eden konnten mich durchaus wieder überzeugen, sie haben ein tollen Charakter, wie ich finde. Man lernt noch einige neue Personen kennen... die Vampirzwillinge Karis und Toja mischen dabei die Gefühlswelt von Mel etwas auf. Obwohl sie eine spezielle Eigenart an sich hatten, fand ich sie trotzdem echt gut.

Begeistert bin ich auch diesmal wieder von den Handlungen, die spannend und wirklich abwechslungsreich, teilweise sogar unvorhersehbar sind. Meine Erwartungen an das Buch wurden mehr als erfüllt!

Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig zu lesen. Und wie beim ersten Buch endet auch das, an einem spannenden Punkt, ich will umbedingt wissen wie es weitergeht. 

Schlussbewertung:

Eine tolle Fortsetzung zu Band 1, die meine Erwartungen entsprochen und sogar übertroffen haben, aus diesem Grund gibt es natürlich volle Punktzahl und eine klare Leseempfehlung:

Keine Kommentare:

Kommentar posten