Freitag, 7. Juli 2017

-Rezension- For 100 Days - Täuschung (Lara Adrian)

Twin_Kati´s Rezension zum Buch

"For 100 Days - Täuschung" von Lara Adrian

Seitenzahl (Printausgabe): ca. 400
Verlag: LYX
Preis Taschenbuch: 10,00 €
Preis E-book: 8,99 €
Bewertung:  4 / 5

Inhaltsangabe:
Jede Täuschung hat ihren Preis ...

Drei Monate Housesitting in einem Luxus-Apartment in Manhattan - die Künstlerin Avery Ross kann ihr Glück kaum fassen, schlägt sie sich doch gerade so mit ihrem Kellnerjob durch. Avery betritt eine Welt der Dekadenz, die ihr den Atem raubt - die Welt von Dominic Baine: reich, arrogant und absolut unwiderstehlich. Der Milliardär, der das Penthouse im selben Gebäude bewohnt, erweckt ungeahnte geheime Sehnsüchte in ihr. Doch die Schatten ihrer Vergangenheit drohen Avery schon bald einzuholen und jegliche Hoffnung auf eine Zukunft mit Nick zu zerstören ...


Meine Meinung:

Den Titel und auch das Cover des Buches find ich sehr ansprechend. Die Inhaltsangabe hat mich neugierig gemacht und im Großen und Ganzen wurden meine Erwartungen erfüllt.

Avery, die Hauptprotagonistin, hat mir durchaus gut gefallen, sie hat eine freundliche Art. Allerdings fand ich es manchmal etwas schade das sie nicht immer ganz ehrlich ist. Nick hat zum Teil eine überhebliche Einstellung, allerdings konnte auch er mich überzeugen.

Für mich hätten die Handlungen hin und wieder etwas abwechslungsreicher seien können, manchmal waren sie etwas zu belanglos bzw. immer in die erotische Richtung gehalten. Allerdings gab es auch Passagen die mir richtig gut gefallen haben - das Ende fand ich sehr ansprechend, denn es ist an einem spannenden Punkt.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig zu lesen. Und ich freue mich auf die Fortsetzungen der Buchreihe.

Schlussbewertung:

Ein schöner Reihenauftakt, der etwas weniger erotische Akzente haben könnte und dafür etwas mehr Spannung enthalten sollte. Trotzdem hab ich mich gut unterhalten gefühlt und das Buch bekommt von mir 4 von 5 Punkten....


 *Vielen dank an NetGallery und an den LYX Verlag, fürs zur Verfügung stellen des Rezensions Exemplars*

Keine Kommentare:

Kommentar posten