Freitag, 12. Mai 2017

-Rezension- Wohin das Herz mich führt 2 (Marie Force)

Twin_Kati´s Rezension zum Buch

"Wohin das Herz mich führt (Neuengland-Reihe 2)" von Marie Force

Seitenzahl (Printausgabe): ca. 435
Verlag: HTJB
Preis Taschenbuch: 16,04 €
Preis E-book: 4,99 €
Bewertung:  5 / 5

Inhaltsangabe:
Die berührende Fortsetzung von »Vergiss die Liebe nicht« ‒ Band 2 der ersten Romanreihe der Bestsellerautorin Marie Force.
Clare Harrington ist nach drei Jahren aus dem Koma erwacht ‒ ein medizinisches Wunder. Doch was seitdem passiert ist, war alles andere als wunderbar: Ihr perfektes Leben liegt in Scherben, ihre Ehe steht vor dem Aus. Nun ist es an Clare, herauszufinden, was die Zukunft für sie bereithält.
Kurzentschlossen entscheidet sie sich für einen Szenenwechsel und fährt nach Vermont, um ihrem Bruder einen Gefallen zu tun und die Renovierungsarbeiten an seinem Haus zu überwachen ‒ und trifft dabei den so attraktiven wie faszinierenden Aidan.
Währenddessen ist ihre achtzehnjährige Tochter Kate, eine talentierte Sängerin und Songwriterin, entschlossen, das ihr von ihren Eltern zugestandene Jahr zu nutzen und ihren Traum von einer Karriere in Nashville wahrzumachen. Wer hätte ahnen können, dass sie sich dort in einen viel älteren Mann verliebt ‒ ausgerechnet einen alten Studienfreund ihres Vaters …


Meine Meinung:

Nachdem ich Teil 1 der Neuengland Reihe gelesen habe, wollte ich natürlich auch die Geschichte über Clare erfahren. Das Cover hierbei find ich wieder wunderschön, das es sich um ein Liebesroman mit Familienschicksalen handelt, weiß man spätestens bei der Inhaltsangabe.

Bei diesem Teil der Reihe geht es um Clare und Aidan, sowie um Kate und Raid. Ich muss sagen beides hat mir gut gefallen. Etwas bevorzugt hab ich Clares Geschichte, aber auch etwas über die Zukunft von Kate zu erfahren, war eine schöne Abwechslung.
Das man immer mal wieder was von den anderen Protagonisten aus Teil 1 gelesen hat, fand ich sehr schön. Vorallem Maggie ist nach wie vor klasse, ihre freundliche Art hat sich nicht geändert.

Die Nebencharaktere, sowie die Handlungen haben mir gut gefallen. Es war durchaus abwechslungsreich und gefühlvoll, manchmal hat ich sogar Tränen in den Augen.

Wieder war der Schreibstil der Autorin flüssig zu lesen. Und da mir auch dieses Buch richtig gut gefallen hat, freue ich mich schon auf weitere Bände davon, sobald sie auf deutsch erhältlich sind.

Schlussbewertung:

Dieses Buch, eine Familien/Liebesgeschichte hat mir richtig gut gefallen - weshalb sie von mir volle Punktzahl erhält. Und ich freu mich schon sehr darauf, wenn es mit der Buchreihe weitergeht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten