Dienstag, 18. September 2018

-Rezension/Werbung- Manyberries Raspberry Lane (Avery Yukon)

Twin_Kati´s Rezension zum Buch

"Manyberries Raspberry Lane" von Avery Yukon

Seitenzahl (Printausgabe):  346
Verlag: Way2 Verlag
Preis Taschenbuch: -
Preis E-book:  4,49 €
Bewertung: 4 / 5

Inhaltsangabe:
Madison lebt seit drei Jahren in der kanadischen Kleinstadt Manyberries und ist der Meinung, hier vor ihrer Vergangenheit in Sicherheit zu sein. Ein Irrtum, wie sich herausstellt, als ihr Exfreund plötzlich vor der Tür ihres Blockhauses steht – und einen Tag später ermordet auf der Hauptstrasse von Manyberries gefunden wird. Madison sieht sich gezwungen, erneut unterzutauchen, doch dann erlebt sie die Solidarität der gesamten Kleinstadtbevölkerung – und besonders diejenige des attraktiven Officer Callum und des geheimnisvollen Zach.

Meine Meinung:

Wenn man das Cover betrachtet wird man sofort neugierig aufs Buch, denn man sieht wo der Handlungsort in etwa ist. Des Weiteren ist es kein reinster Liebesroman, weil auch noch "ernstere" Themen behandelt werden.

Madison fand ich von Beginn an wirklich nett und trotz ihrer schwerwiegenden Vergangenheit hat sie den Lebensmut nicht verloren, dass fand ich schon beeindruckend. Auch Callum und vor allem Zach haben mir gut gefallen. Das ein kleiner Hund eine Nebenrolle spielt, ist ein niedliches Beiwerk.

Die Handlungen haben mich gut unterhalten, im Laufe der Zeit kommt dann sogar etwas Spannung auf. Die Story an sich konnte mich auch überzeugen. Für mich bleiben nur wenige Fragen offen. Das Ende ist sehr schön und ich hoffe auf eine baldige Fortsetzung, denn es steckt viel Potential in der Geschichte.

Gut und flüssig zu lesen ist der Schreibstil der Autorin, sodass ich mich auf weitere Bücher von ihr freue.

Schlussbewertung:

Ein Liebesroman, der neben der Liebesgeschichte auch noch andere Themen behandelt die durchaus interessant sind. Ein paar Fragen bleiben für mich jedoch offen. Alles im allen vergebe ich eine Wertung von 4 von 5 Punkten - was aber eigentlich eine Wertung von 4,5 Punkten entspricht....
*Vielen dank an die Autorin fürs zur Verfügung stellen des Rezensions Exemplars*

Keine Kommentare:

Kommentar posten