Dienstag, 11. September 2018

-Rezension/Werbung- Drei Pferdefreundinnen - Filmpferd in Not (Antje Szillat)

Twin_Kati´s Rezension zum Buch

"Drei Pferdefreundinnen - Filmpferd in Not" von Antje Szillat


Seitenzahl (Printausgabe): ca. 160
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Preis Taschenbuch: 9,95 €
Preis E-book:  8,99 €
Bewertung: 4 / 5


Inhaltsangabe:
Drei Freundinnen, ihre Pferde und jede Menge Kriminalfälle
Mila, Kata und Nelly sind begeisterte Reiterinnen und verbringen jede freie Minute auf dem Gestüt Casparon, wo auch die Pferde des benachbarten DreamLand-FilmStudios eingestellt sind. Doch hinter der Traum-kulisse warten dunkle Geheimisse und spannende Kriminalfälle auf die drei Pferdefreundinnen!
Mila freut sich wahnsinnig auf ihr Praktikum auf dem Gestüt. Doch dann entdeckt Mila den völlig verstörten Hengst Rashun, dessen Box so gar nicht zu dem sonst so vorbildlichen Gestüt passt. Zusammen mit ihren neuen Freundinnen setzt sie alles daran, hinter das Geheimnis des jungen Filmpferds zu kommen, und riskiert dafür alles ...

Meine Meinung:

Hierbei handelt es sich ja um ein Kinder-/Jungendbuch, sehr schön gestaltet ist das Cover, auch der Titel ist sehr ansprechend und ich denke jeder Pferdenarrin wird das Herz dabei höher schlagen.

Hauptprotagnonistin im Buch ist Mila und trotz ihres jungen Alters - macht sie einen sehr reifen Eindruck, wie sie sich für das Pferd einsetzt ist erstaunlich. Des Weiteren gibt es noch viele Nebencharaktere, wobei mir dabei Nelly und Kata am besten gefallen habe, auch Leo fand ich nicht schlecht.

Altersentsprechend und unterhaltsam sind die Handlungen, ich denke jedem Kind wird es wirklich gefallen. Und auch ich hab es nie langweilig gefunden, es hätten noch ein paar mehr "Höhepunkte" sein können, aber das fällt nich so sehr ins Gewicht. Das Ende rundet die Geschichte schön ab.

Der Schreibstil der Autorin ist für Kinder angepasst, gut und flüssig zu lesen und man hat das Buch - da es nur ca. 160 Seiten hat relativ schnell durch.

Schlussbewertung:

Alles im allen ein richtig gutes Kinder-/Jungendbuch was die Altersgruppe sicherlich gut unterhalten wird, auch mir hat es durchaus gut gefallen. Ich vergebe gute 4 von 5 Punkten und eine Leseempfehlung für alle Kids oder jungebliebende Erwachsene die gern Kinder-/Jugendbücher lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten