Montag, 25. Dezember 2017

-Rezension/Werbung Tina- "Luna und David: Red Leaves" (Sophie Fawn)

Twin Tina´s Rezension zum Buch

"Luna und David: Read Leaves (Rhythm and Love1)" von Sophie Fawn

Seitenzahl (Printausgabe): ca. 347
Verlag: Eigenverlag/Selfpublishing
Preis Taschenbuch: -
Preis E-Book: 3,99 €
Bewertung:  5/5

Inhaltsangabe:
Luna steht kurz vor dem Abitur und jobbt in einem Hotel. Sie ahnt nicht, wen sie vor sich hat, als sie David begegnet. Seine Augen kann sie nicht vergessen und sogar ihr neues Lieblingslied erinnert sie an ihn.
David ist erfolgreicher Musiker, obwohl er das nie wollte. Da Luna nichts davon ahnt, kann er bei ihr wieder er selbst sein.
Beide stecken voller Selbstzweifel, doch wenn sie zusammen sind, ist alles anders. Viel einfacher und klarer.
Bis die Wahrheit sie einholt …


Meine Meinung:

Das Cover find ich wirklich interessant, denn es hat auf alle Fälle was und es ist mal etwas außergewöhnliches. Zudem hab ich mir bei der Inhaltsangabe gedacht, das es ein Buch sein könnte, was mir gefallen würde und ich wurde nicht enttäuscht.

Die beiden Hauptprotagonisten in diesem Buch sind Luna und David, was der Titel ja schon verrät. Beide fand ich echt super...Luna hat mir mit ihrer schüchternen Art wirklich gut gefallen, zudem war sie wirklich super sympathisch und auch David konnte mich begeistern. Beide wirkten aber etwas unsicher, was man im Umgang dann gemerkt hat - aber das fand ich teilweise echt niedlich. Kevin, Sammy, Mia und Tina waren unter anderem einige Nebencharaktere, die mich wirklich überzeugen konnten.

Ich fand es wirklich interessant zu sehen, wie es sich so zwischen den beiden entwickelt hat und die Handlungen waren wirklich gut abgestimmt (auf eine Jugendliebesgeschichte). Ich fand diese unterhaltsam und es kam für mich Spannung auf. Ich find die Kombination, in der es um Musik und Liebe geht, sowieso immer gut. Es gab auch Situationen, die ich wirklich rührend fand, was mir echt gefallen hat. Das Ende konnte mich ebenfalls überzeugen, denn es passte zu dem Buch.

Zum Schreibstil der Autorin kann ich sagen, das dieser angenehm und flüssig zu lesen ist.

Schlussbewertung:

Ein Roman über eine Jugendliebe, der mich mit seinen Handlungen total überzeugen konnte. Aus diesem Grund bekommt dieser von mir 5 Punkte und eine Leseempfehlung:

Keine Kommentare:

Kommentar posten