Montag, 25. Dezember 2017

-Rezension- Harmony - Ein Pferd für immer (Alexia Meyer-Kahlen)

Twin_Kati´s Rezension zum Buch

"Harmony - Ein Pferd für immer" von Alexia Meyer-Kahlen

Seitenzahl (Printausgabe): ca. 192
Verlag: cbj
Preis Taschenbuch: 9,99 €
Preis E-book: 8,99 €
Bewertung: 4 / 5

Inhaltsangabe:
Wer das Vertrauen eines Pferdes gewinnt, hat einen Freund fürs Leben

Für Jennifer geht ein Traum in Erfüllung: Während des Reiterurlaubs trifft sie auf die junge Paint Stute Harmony. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Jenny darf mit Harmony arbeiten und die Verbindung zwischen den beiden wird von Tag zu Tag stärker. Als es am Ende des Urlaubs Abschiednehmen heißt, seht für Jenny fest: Sie und die Stute gehören zusammen, und sie wird Himmel und Hölle in Bewegung setzen, damit Harmony ihr Pferd wird ...


Meine Meinung:

Bei diesem Buch handelt es sich um ein Kinder-/Jugenbuch, da ich aber früher immer gern Geschichten über Pferde gelesen habe, fand ich dieses Buch sehr ansprechend - auch wenn ich nicht umbedingt in die Zielgruppe gehöre. Das Cover find ich wirklich treffend, es spiegelt die Verbundenheit zwischen den beiden wieder.

Hierbei gibt es eigentlich nur eine Hauptprotagonistin und das ist Jenny. Sie war mir sofort sympathisch und ich fand ihre Begeisterung und ihr Talent für Pferde echt erstaunlich. Ansonsten gibt es natürlich noch einige andere Protagonisten, aber diese spielen wirklich nur eine untergeordnete Rolle, wobei mir Joy dabei am besten gefallen hat.

Altersentsprechend sind die Handlungen und auch der Schreibstil ist der Zielgruppe angepasst. Für Pferdebegeisterte Mädchen ist dieses Buch ein Volltreffer finde ich. Überraschend fand ich das Ende, trotzdem ist es gut gewählt, obwohl es durchaus noch etwas ausführlicher hätte sein können.

Schlussbewertung:

Ein richtig schönes Pferdebuch, was Mädchenherzen sicher begeistern wird - für mich war es ebenfalls eine gute Unterhaltung - mit nur wenig Abstrichen, deshalb vergebe ich 4 von 5 Punkten und eine Leseempfehlung für alle Kinderbuch/Pferdefans...
*Vielen dank an das Bloggerportal und an den Cbj Verlag, fürs zur Verfügung stellen des Rezensions Exemplars*

Keine Kommentare:

Kommentar posten