Freitag, 24. März 2017

-Rezension Tina- "Measure of Happiness" (C.W. Badtke)

Twin Tina´s Rezension zum Buch

"Measure of Happiness" von C.W. Badtke

Seitenzahl (Printausgabe): ca. 100
Verlag: neobooks
Preis Taschenbuch: -
Preis E-Book: 0,99 €
Bewertung: 5/5

Inhaltsangabe:
„Meinst du, Glück kann man messen?“
Der Philosophiestudent Samuel hat ein großes Problem. Bad Boy und Frauenheld Luke verlangt von ihm Nachhilfe, dabei hat er ihm vorher nicht einen Blick gegönnt. Samuels Herz schlägt bei jeder Begegnung höher und trotzdem weiß er, dass ihm das Glück mit Luke nur eine begrenzte Zeit zu Verfügung steht, denn mehr als eine Zweckfreundschaft wird es nicht werden. Oder doch?



Meine Meinung:

Das Cover des Buches ist wirklich schön und ich finde, es passt auch gut dazu.

Da das Buch ja recht kurz ist, werden die Charaktere nicht ganz so ausführlich beschrieben, aber auch das fand ich nicht so schlimm. Die Hauptprotagonisten haben mir gut gefallen und auch, wenn man von den Nebencharakteren nicht viel mitbekommen hat, fand ich diese auch gut.

Auch die Handlungen haben mir gefallen, aber auch diese wurden alle etwas schnell abgehandelt  und deshalb war einiges auch manchmal nicht ganz so richtig nachvollziehbar, gerade wenns um gewisse Entscheidungen geht. Dies hat mich aber in diesem Fall dennoch nicht all wirklich gestört.

Der Schreibstil ist flüssig und ließ sich wirklich gut lesen.

Schlussbewertung:

Ein schöner Kurzroman für Zwischendurch, wo alles zwar nicht ganz so ausführlich ist, aber das nicht weiter stört. Wer Bücher gerne liest, die nicht ganz so lang gefasst sind, macht mit diesen nichts verkehrt.

Und auch wenn einiges länger hätte sein können, hat mich das Buch schon überzeugt und deshalb bekommt von mir die vollen 5 Punkte:

Keine Kommentare:

Kommentar posten