Mittwoch, 16. August 2017

-Rezension- Alles nur Ansichtssache ?! (Franziska Erhard)

Twin_Kati´s Rezension zum Buch

"Alles nur Ansichtssache ?!" von Franziska Erhard

Seitenzahl (Printausgabe): ca. 484
Verlag: Eigenverlag/Selfpublishing
Preis Taschenbuch: 12,99 €
Preis E-book: 2,99 €
Bewertung:  4 / 5

Inhaltsangabe:
»Wir beginnen in London ein ganz neues, aufregendes Leben.« Das war Freds Versprechen gewesen. Und er hatte das Versprechen wahr gemacht, wenn auch anders als gedacht. Nach einem gutem halben Jahr steht Anni plötzlich vor den Scherben ihrer einst perfekten Beziehung. Zum Glück gibt es ihre Freundin Emily, nie um einen guten Rat verlegen, und den ziemlich attraktiven und überaus netten Ben, die ihr wieder auf die Beine helfen. Und dann taucht auch noch Marc auf mit seiner verrückten Wette und seinen skurrilen Nicht-Dates. Und plötzlich ist Anni nicht mehr die nette, aber eher unsichtbare und ziemlich üppige Freundin eines erfolgreichen Mannes, sondern Mittelpunkt einer Geschichte, die sie sich so bisher nur seufzend im Kino angesehen hatte. Aber reicht das aus, um der Vergangenheit zu entkommen? Denn da gibt es noch etwas, wovon keiner weiß, und diese Sache wird immer mächtiger...

Meine Meinung:

Das es sich hierbei wieder um ein Roman von Franziska Erhard handelt, sieht man auf den ersten Blick und ich muss sagen es gefällt mir gut. Titel und Inhaltsangabe machen neugierig darauf das Buch zu lesen.

Anni, die ja die Hauptprotagonistin im Buch ist, war mir sofort sehr sympathisch, sie schreckt nicht davor zurück sich auch mal auf neue Dinge einzulassen, das fand ich klasse. Bei Fred bin ich geteilter Meinung, einerseits scheint er ganz nett zu sein, andererseits verhält er sich Anni gegenüber nicht korrekt. Von den anderen Personen haben mir vorallem Marc und Ben gefallen, wiederum Lisa fand ich teilweise schon anstrengend.

Sehr ansprechend und abwechslungsreich empfand ich die Handlungen, ich hab mich gut unterhalten gefühlt. Bei einigen Dingen war ich sogar überrascht und das Ende hat mir ebenfalls sehr gefallen.

Gut und Flüssig zu lesen ist der Schreibstil der Autorin, der mir ja durch andere Bücher schon bekannt ist.

Schlussbewertung:

Ein schöner Liebesroman, der mich im großen und ganzen überzeugen konnte, nur ein paar Kleinigkeiten waren mir etwas "zu lang" aber ansonsten echt zu empfehlen... ich vergebe 4 von 5 Punkten...

Keine Kommentare:

Kommentar posten