Sonntag, 28. April 2019

-Rezension/Werbung- Männer-Dilemma (Frank Bergmann)

Twin_Kati´s Rezension zum Buch

"Männer-Dilemma" von Frank Bergmann


Seitenzahl (Printausgabe): ca. 396
Verlag: Eigenverlag/Selfpublishing
Preis Taschenbuch: 12,99 €
Preis E-book:  3,99 €
Bewertung: 4 / 5

Inhaltsangabe:
Ein humoristischer Einblick in die Gefühle der Männerwelt!
Beziehungsprobleme sind doch eher Frauensache, oder?
Für die vier Freunde Andy, Dirk, Chris und Eddy scheint die Welt nach außen hin in Ordnung, doch die Wahrheit ist: Auch Männer stecken nur allzu oft in einem Dilemma. Ebenso wie auch sie zum Spielball ihrer Gefühle werden können. Ja, auch der männliche Homo sapiens besitzt so etwas. Das ist kein realitätsfremder Mythos.
Wie? Das glauben Sie nicht? Nun, vielleicht kann Ihnen Männer-Dilemma diesbezüglich ein wenig auf die Sprünge helfen.


Meine Meinung:

Witzig und ansprechend find ich das Cover, auch irgendwie zum Buchtitel ist witzig gewählt.

Mit den Protagonisten, allen voran Andy, der wohl der Hauptprotagonist ist, kam ich sofort gut klar. Natürlich spielten auch Dirk, Chris und Eddy eine größere Rolle, von den genannten Personen fand ich eigentlich Dirk am besten. Eddy war mir manchmal etwas zu unentschlossen/depressiv.

Das Buch hat einen wirklichen Unterhaltungswert, man kann sich in die Situationen gut hineinversetzen und es ist streckenweise in der Tat sehr humorvoll, sodass man immer mal ein lachen auf den Lippen hatte. Manche Dinge fand ich etwas zu "dramatisierend" dargestellt, aber das war mein persönliches empfinden. Überraschend, aber auch überzeugend fand ich das Ende.

Der Autor hat einen flüssig und angenehm zu lesenden Schreibstil.

Schlussbewertung:

Ein humorvolles Buch, was mich zum großen Teil überzeugt hat, ich vergebe daher 4 von 5 Punkten...

Keine Kommentare:

Kommentar posten