Dienstag, 14. Februar 2017

-Rezension Tina- "Im Zeichen des Lotus 1" (Valerie Loe)

Twin Tina´s Rezension zum Buch

"Im Zeichen des Lotus Band 1 - Erwachen -" von Valerie Loe


Seitenzahl (Printausgabe): 128
Verlag: Books on Demand
Preis Taschenbuch: 3,99 €
Preis E-Book: 0,99 €
Bewertung: 4/5

Inhaltsangabe:
Jede Nacht, ungesehen, unbemerkt von den Menschen, wird ein Krieg gefochten. Seit mehr als tausend Jahren treffen sich in den Schatten zwei Mächte, Chaos und Ruhe, Feuer und Eis, die ihre Schlachten schlagen bis zum Ende aller Zeit.
Penelope erwacht ohne Erinnerungen. Alles, was sie will, ist ihr Leben zurück zu bekommen, doch bevor sie zur Ruhe kommen, bevor sie auch nur einen klaren Gedanken fassen kann, trifft sie eine unüberlegte Entscheidung und damit nimmt alles seinen unweigerlichen Lauf. Die Mächte in den Schatten sind auf sie aufmerksam geworden. Damit beginnt die Jagd. 


Meine Meinung:

Wenn man sich das Cover anschaut, bekommt man schon einen Eindruck zum Buch. Das Cover wirkt auf mich ziemlich mystisch, aber dennoch schön. Und ich finde auch, es passt wirklich gut.

Die Hauptprotagonistin Penelope konnte mich bisher noch nicht ganz überzeugen, aber das liegt auch daran, das man zu ihr nicht ganz so viel erfährt. Sie wacht im Wald ohne jegliche Erinnerungen auf und läuft durch die Straßen. Es beginnen dann auch schon die ersten Handlungen/Kämpfe, die bisher noch ziemlich mysteriös wirken, weil man darüber bisher auch noch nicht so den Grund dafür erfährt.

Die anderen Charaktere wirkten auf mich eigentlich von Anfang an schon sympatisch, gerade die unerfahrene Milani, gefällt mir besonders gut. Auch über die Fähigkeiten der Charaktere erfährt man bisher nur Ansatzweise etwas, aber das finde ich eigentlich nicht schlimm.

Der Schreibstil ist auch flüssig zu lesen, was mir auch gut gefallen hat.

Das Buch hat einen ziemlich gemeinen Cliffhanger, aber so muss es bei einer Reihe ja eigentlich auch sein.

Schlussbemerkung:

Das Buch ist echt gut, nur ist für mich so manches noch nicht ganz klar. Außerdem könnte es für mich noch ein bisschen Abwechslungsreicher sein, dann würde noch mehr Spannung rein kommen.

Von mir gibt es für dieses Buch, diese Punktzahl:

Keine Kommentare:

Kommentar posten