Sonntag, 29. April 2018

-Rezension/Werbung- Der König der Tiere (Jürgen von der Lippe)

Twin_Kati´s Rezension zum Buch

"Der König der Tiere" von Jürgen von der Lippe

Seitenzahl (Printausgabe): ca. 225
Verlag:
Knaus Verlag
Preis Taschenbuch:
16,99 €
Preis E-book:
13,99 €
Bewertung:
3 / 5

Inhaltsangabe:
Jürgen von der Lippes Humor ist Kult – bei Lesern und Zuhörern. Und weils so schön war mit den „Balladen“, gibt es jetzt über 60 brandneue Geschichten: zum Lachen, Schmunzeln und gepflegten Sinnieren. In ihnen kombiniert der Autor Kalauer und Witze mit Philosophie und Sprachkritik und erzählt ebenso lustig wie hinterlistig von Kampf der Geschlechter, vom lieben Gott und der heilen wie unheilen Welt.  


Meine Meinung:

Ich finde dass Cover passt gut zu dem Buch und vor allem zum Humor von Jürgen von der Lippe. Da ich den Witz von ihm mag, hab ich mich auf das Buch gefreut.

Meine Erwartungen wurden teils, teils erfüllt, es gab wirklich richtig lustige Geschichten, unter anderem z. B.:
  • Der Probelieger
  • Abberpuppenarmwiederdranmachspruch
  • Alkohol
  • Carpe Diem
  • Supermarkt ist super
Das sind so meine Favoritengeschichten/Anekdoten. Natürlich gab es noch viele weitere Storys - einige fand ich davon noch ganz gut - bei anderen hab ich mich manchmal bisschen gefragt wo dabei der Witz liegt. Alles im allen hab ich mich aber trotzdem gut unterhalten gefühlt.

Seine Art des Schreibens fand ich angenehm und witzig.

Schlussbewertung:

Ein Buch was mich nicht ganz überzeugen konnte, es gab viele lustige Storys, aber auch einige die mir nicht ganz so zusagten. Aus diesem Grund komm ich auf eine Gesamtwertung von 3 von 5 Punkten, wobei es eigenltich eine Wertung von 3,5 Punkten wäre, wenn ich diese vergeben würde....
*Vielen dank an das Bloggerportal und an den Knaus Verlag, fürs zur Verfügung stellen des Rezensions Exemplars*

Keine Kommentare:

Kommentar posten