Samstag, 31. März 2018

-Rezension/Werbung- Bruderzorn, Episode 22 (Amber Auburn)

Twin_Kati´s Rezension zum Buch

"Bruderzorn, Episode 22 - Fantasy-Serie
(Academy of Shapeshifters)" von Amber Auburn
 
Seitenzahl (Printausgabe): ca. 80
Verlag: Selfpublishing / Eigenverlag
Preis Taschenbuch: 4,98 €
Preis E-book: 0,99 €
Bewertung: 5 / 5

Inhaltsangabe:
»Wir müssen das gemeinsam tun. Wir alle! Sonst haben wir keine Chance.«

Durch Micks Hilfe schaffen es Lena und ihre Freunde, aus den Katakomben zu fliehen. Durch einen Gully gelangen sie in die Straßen von Paris, nur um festzustellen, dass der Krieg gegen die Menschheit bereits begonnen hat. Sie haben nicht viel Zeit und müssen rasch handeln, wenn sie das Schlimmste verhindern wollen.
Lena beschließt in der Not, Mick zu vertrauen und sich dem Komitee entgegenzustellen. Eine Schlacht auf den Straßen von Paris entbrennt, in der es bald nur noch ums nackte Überleben geht.


Meine Meinung:

Wieder ein typisches Cover, für die Academy of Shapshifter Reihe von Amber Auburn, wieder richtig schön gestaltet, auch farblich klasse.

Neben den längst bekannten Protagonisten, die fast in jedem Buch der Reihe vorkamen, wie Lena, Finn, Mick usw. tauchen hier dann auch wieder andere bekannte Charaktere auf, die in den letzten Bänden kaum eine Rolle spielten, u.a. Tante Rita und Karl - das fand ich sehr positiv.

Die Handlungen waren wirklich sehr actionreich und es ist echt viel passiert, das erzeugte Spannung, die in manch anderen Teilen etwas zu kurz kam. Man merkt das die Reihe bald ihren Höhepunkt und somit das Ende erreicht, was aber durchaus interessant werden wird, wie ich glaube.

Zum Schreibstil muss ich nicht mehr viel sagen, denke ich - dieser ist nach wie vor angehm und locker zu lesen.

Schlussbewertung:

Eine sehr actionreiche Fortsetzung die viele Höhepunkte zu bieten hatte, ich vergebe dieses Mal volle Punktzahl:

Keine Kommentare:

Kommentar posten