Sonntag, 10. September 2017

-Rezension Tina- "Auf den Wellen des Glücks" (Petra Schier)

Twin Tina´s Rezension zum Buch

"Auf den Wellen des Glücks" von Petra Schier

Seitenzahl (Printausgabe): ca. 120
Verlag: MIRA Taschenbuch
Preis Taschenbuch: -
Preis E-book: 2,99 €
Bewertung:  4/5

Inhaltsangabe:
Eine Pause von der Männerwelt, das hat Silvana sich vorgenommen. Zu viele Risse hat ihr Herz schon bekommen, wenn wieder einmal eine Liebe zerbrach. Seit zwei Jahren ist sie jetzt schon Single und zur Belohnung beschließt sie, eine Kreuzfahrt in die Karibik zu machen. Doch dann begegnet Silvana auf dem Schiff dem umwerfenden Marcos Costales und plötzlich geraten all ihre guten Vorsätze mächtig ins Wanken. Könnte dieser Mann wirklich ihre große Liebe sein?


Meine Meinung:

Echt schön finde ich das Cover, gerade der Hund im Vordergrund und die Landschaft im Hintergrund, gefällt mir echt gut. Ein wenig schade finde ich hingegen, das der Hund nur sehr wenig vorkommt.

Silvana wirkte auf mich gleich von Anfang an ziemlich nett und konnte mich mit ihrer Art überzeugen. Marcos, der zweite Hauptprotagonist in dem Buch hat mir ebenfalls sehr gut gefallen, was ich besonders gut fand war seine Hilfsbereitschaft. Schoki fand ich auch niedlich, auch wenn sie nur ganz am Rande eine Rolle gespielt hat, ich hätte mehr Anteil von ihr daher schön gefunden.

Etwas abwechslungsreicher hätten für mich die Handlungen schon sein können, aber ich fand diese dennoch gut und sie haben mir gefallen. Es war aber größtenteils recht harmonisch, was zwar nicht schlecht ist, aber vielleicht ein wenig unrealistisch. Das Ende war für mich ein wenig abrupt, trotzdem war es in Ordnung. Aber da dieser Kurzroman eine Vorgeschichte zu "Körbchen im Meerblick" ist, nehme ich an, das man dann in diesem Buch mehr liest.

Der Schreibstil der Autorin hat mir gefallen, es war angenehm und flüssig zu lesen.

Schlussbewertung:

Eine schöne Liebeskurzroman, der mich überzeugen konnte und wo ich nicht viel dran auszusetzen habe. Ich vergebe daher 4 Punkte:

Keine Kommentare:

Kommentar posten