Samstag, 19. Dezember 2020

-Rezension/Werbung - Frostmagie - Searching Santa (Faye Donaghue)

Twin_Kati´s Rezension zum Buch 

"Frostmagie - Searching Santa" von Faye Donaghue

Seitenzahl (Printausgabe): ca. 213
Verlag: Eigenverlag/Selfpublishing
Preis Taschenbuch: 8,99 €
Preis E-book:  2,99 €
Bewertung:  4 / 5

Inhaltsangabe:
Für die Kinderärztin Emily ist Weihnachten nicht gerade das Lieblingsfest, deshalb nimmt sie dieses Jahr die Einladung ihrer Tante an und besucht sie in Frost Creek.Hier versucht sie, ihre Vergangenheit für eine kurze Zeit zu vergessen. Aber sie hat nicht mit Adrian gerechnet.Der Künstler weckt Gefühle und Sehnsüchte in ihr, die sie längst verdrängt hatte.Nach allem, was sie durchgemacht hat, stellt sich nur eine Frage:Ist sie bereit, der Liebe eine Chance zu geben?
 
 
Meine Meinung:
Schlichter als die anderen Cover in dieser "Frostmagie-Reihe" ist dieses gehalten, aber ich find es echt wirkungsvoll und sehr gelungen. Fay Donaghue ist hier die Autorin und ich war neugierig auf das Buch, weil der Klappentext echt vielversprechend klang.

Emily fand ich sofort sympathisch und auch mit Adrian bin ich gut klar gekommen. Chloe und auch Harriet fand ich als Nebencharaktere ebenfalls nicht schlecht. Die Handlungen waren interessant, unterhaltsam und nie langweilig. Außerdem wird auch ein "etwas ernsteres Thema" behandelt was der Geschichte keinen Abbruch tut. Alles im allen hab ich mich gut unterhalten gefühlt, nur an sehr wenigen Passagen sind für mich kleinere Längen enstanden, aber das fällt nur wenig ins Gewicht.
Das Ende hat mich überzeugt und auch echt gefallen.

Am Schreibstil hab ich auch nichts auszusetzen, dieser war flüssig zu lesen. 
 
Schlussbewertung:
Ein schönes weihnachtliches Buch, das mich im Großen und Ganzen wirklich überzeugt hat. Für mich entstanden nur kleinere Längen, ich vergebe gute 4 von 5 Punkten...
*Vielen dank an die Autorin fürs zur Verfügung stellen des Rezensionsexemplars*

Keine Kommentare:

Kommentar posten