Freitag, 29. November 2019

- Rezension/Werbung Tina - "Winterbaby: Liebe uns, wenn du kannst" (Hedy de Winther)

Twin Tina´s Rezension zum Buch

"Winterbaby: Liebe uns, wenn du kannst (Genussfaktor Liebe Reihe 5)" von Hedy de Winther
 
Seitenzahl (Printausgabe): ca. 330
Verlag: Eigenverlag/Selfpublishing
Preis Taschenbuch: 9,99 €
Preis E-book: 2,99
Bewertung:  5/5

Inhaltsangabe:
Gefühlvoll, romantisch, humorvoll ... Ein Roman über die Liebe, das Leben und die Wege, die das Schicksal nehmen kann.
Die Essenz der Liebe, ist die Liebe selbst …‘

Auf der Suche nach dem Vater ihres ungeborenen Kindes strandet Mina an einem eisigen Herbstabend völlig erledigt und desillusioniert auf einer Parkbank in der Nähe des Deichkönigs. Ein Hotel-Restaurant, in dem der hochdekorierte Sternekoch Simon Berger den Kochlöffel schwingt. Er und sein Hund Captain finden die entkräftete junge Frau und bieten ihr Hilfe an.
Ganz unerwartet ergeben sich für Mina Perspektiven und neue Freundschaften, die ihre Zukunft in einem rosigen Licht scheinen lassen. Hält dieses Licht, was es verspricht?
Simon dagegen findet sich in einer Situation wieder, die er sich in seinen kühnsten Träumen nicht ausgemalt hätte. Die ihn dazu zwingt, Entscheidungen zu treffen.
Das Schicksal mischt die Karten erneut und verteilt sie nach eigenem Gutdünken. Doch wem schiebt es die Herzdame zu? Und wem den Herzbuben?

"Winterbaby" ist der fünfte Band der Genussfaktor-Liebe-Reihe, kann aber eigenständig für sich gelesen werden und ist in sich abgeschlossen.
Im Anschluss an Minas und Simons Liebesgeschichte findet man die Bonusgeschichte "Gänseblumensommer", die noch einmal zu Belinda und Elias aus "Gänseblumenherbst" zurückkehrt und den beiden zu einem ganz besonderen Erlebnis verhilft.
Viel Vergnügen!


Meine Meinung:

Romantisch und auch gut zum Inhalt des Buches passend wirkt das Cover auf mich. Zudem find ich es farblich auch richtig schön und auch an sich gefällt mir die Aufmachung echt sehr gut.

Dies ist ja nun der 5. Band einer Buchreihe und ich habe noch keinen Vorgänger gelesen, kam aber dennoch gut damit klar, weil sich die Reihe unabhängig voneinander lesen lässt.

In diesem Teil sind Mina und Simon die beiden Protagonisten. Beide fand ich echt gut...Mina merkte man anfangs schon ihre Verzweiflung an, aber sie war mir wirklich sofort sympathisch und auch Simon hat mich wirklich überzeugt. Seine hilfsbereitschaft fand ich echt toll und habe diese ihm echt hoch angerechnet. Im Laufe bin ich zwar mit seinen Entscheidungen nicht immer ganz einverstanden gewesen, aber das hat meine Sympathie für ihn nicht gemindert. Als Nebencharakter fand ich Belinda richtig gut, ihre einfühlsame Art hat mir so gut gefallen und ich wäre daher wirklich auf ihre Geschichte gespannt (die glaube ich in einem Vorgängerband thematisiert wurde)...

Die Handlungen fand ich durchweg echt interessant. Mir hat es gut gefallen, dass Mina eine schwangere Protagonistin war und man diese Zeit mit ihr erleben konnte und auch wie es sich so entwickelt hat fand ich echt spannend. Auch die Geschichte von ihr und Simon fand ich schön, obwohl ich einen kleinen Kritikpunkt hätte - aber diesen kann ich nicht so wirklich konkret verraten, weil es sicherlich etwas spoilern würde... An Emotionen hat es übrigens auch nicht gefehlt, es gab teils echt rührende Momente, manchmal war es auch ein wenig traurig. Das Ende fand ich ebenfalls richtig schön.

Mit dem Schreibstil der Autorin bin ich auch super zurecht gekommen, es ließ sich alles flüssig und angenehm lesen (so gut, dass ich auch recht schnell mit dem Buch durch war).

Schlussbewertung:

Ein wirklich unterhaltsamer (weihnachtlicher) Liebesroman, der mich überzeugt hat und von mir auf alle Fälle 5 Punkte und eine klare Leseempfehlung erhält:

1 Kommentar:

  1. Ich möchte für jeden ein Zeugnis meines Lebens geben. Ich war mit meinem Mann Anderson verheiratet, ich liebe ihn so sehr, dass wir seit sieben Jahren mit zwei Kindern verheiratet sind. Als er in den Urlaub nach Frankreich fuhr, bezog er sich auf eine Frau namens Peggy. Er sagte mir, dass er nicht mehr an unserer Ehe interessiert sei. Ich war so verwirrt und suchte Hilfe, ich weiß nicht, was ich tun soll, bis ich meine Freundin Cassie traf und ihr mein Problem erzählte. Sie sagte mir, ich solle mir vorher keine Sorgen machen, dass sie ein ähnliches Problem habe, und mich einem Mann namens Dr.Wealthy vorstellen, der ihren Ex-Freund verzauberte und ihn ihr nach 3 Tagen zurückbrachte. Mary bittet mich, mit dem Dr.Wealthy zu kommunizieren. Ich habe ihn kontaktiert, um mir zu helfen, meinen Mann zurückzubringen, und er bittet mich, mir keine Sorgen zu machen, dass die Götter seiner Vorfahren für mich kämpfen werden. Er sagte mir, dass er nach drei Tagen mit mir und meinem Mann zusammen sein würde. Nach drei Tagen rief mich mein Mann an und sagte mir, dass er wieder mit mir nach Dingen suchte. Er überraschte mich, als ich ihn sah und er fing an, um Vergebung zu weinen. Im Moment bin ich die glücklichste Frau der Welt für das, was dieser großartige Zauberwirker und ein großartiger Arzt für mich und meinen Mann getan haben. Sie können seine E-Mail-Adresse kontaktieren: (wealthylovespell@gmail.com). Oder WhatsApp .. ihn auf diese Nummer. {+2348105150446} Besuchen Sie die Website http://wealthyspellhome.over-blog.com/contact

    AntwortenLöschen